WISSENSWERTES
+ Lyrik
+ Epik
+ Dramatik


Märchen Gruppen
R.O. Waldburg: Beiträge aus der Bukowina
Alfred Wiedemann: Altägyptische Sagen und Märchen
Paul Heyse: Italienische Volksmärchen
Theodor Storm
Raimund Friedrich Kaindl: Ruthenische Märchen und Mythen aus der Bukowina
Richard Wilhelm: Chinesische Volksmärchen
Ernst Tegethoff: Märchen, Schwänke und Fabeln
Vermischte friesische Märchen und Sagen
Adeline Rittershaus: Die neuisländischen Volksmärchen
Josef Virgil Grohmann: Sagen-Buch von Böhmen und Mähren
Pauline Schullerus: Rumänische Volksmärchen aus dem mittleren Harbachtal
Gebrüder Grimm
Josef Haltrich: Deutsche Volksmärchen aus dem Sachsenlande in Siebenbürgen
Arthur und Albert Schott: Rumänische Volkserzählungen aus dem Banat
Willibald von Schulenburg: Wendisches Volksthum in Sage und Sitte
Paul Hambruch: Malaiische Märchen aus Madagaskar und Insulinde
August von Löwis of Menar: Russische Volksmärchen
Ludwig Aurbacher
T. von Held: Märchen und Sagen der afrikanischen Neger
Emmy Schreck: Finnische Märchen

Intern

Anzeigen

Aktuelles

Märchen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Märchen - Yrjö Wichmann: Wotjakische Sprachproben

Die herkunft des bären

Einmal ging ein mann in den wald, um vogelbeeren zu pflücken, und er soll angefangen haben, ganz angekleidet auf eine eberesche zu klettern. Weil es aber unbequem war, angekleidet zu klettern, warf er alle seine kleider weg und kletterte ganz nackt hinauf. Als er nun nackt hinaufkletterte, schlugen die zweige ihm auf den körper, und weil ihm der (ganze) körper weh that, betete er: »Wenn mir ... weiterlesen


Anzeigen


Vater Mardans und Bija-duraks

Vater Mardans und Bija-durak rückten sehr oft gegen die tscheremissen ins feld. Die tscheremissen sollen vollends in die enge getrieben worden sein. Einmal verwandelte sich vater Mardan in einen bären, damit die tscheremissen ihn nicht erkennen könnten, und wanderte durch ein tscheremissisches dorf. Bija-durak folgte ihm als beobachter nach, schaute von weitem und rief (eig. sagte): »Jetzt ... weiterlesen


Der mann und der waldgeist

Ein mann ging in den wald, um in einer baumhöhle bienenstöcke einzurichten, und soll herumgewandert sein, um einen (dienlichen) baum zu suchen. Dann begegnete ihm der waldgeist und fragte: »Was suchst du?« Der mann sagte: »Ich suche einen (dienlichen) baum, um bienenstöcke zu machen«. »Komm mal, ich werde dir selbst zeigen!« sagte der waldgeist, führte ihn mit sich, zeigte ihm einen ... weiterlesen


Die zwei mädchen

Ein mann nahm sich eine frau. Seine frau starb. Die verstorbene frau hinterliess eine tochter. Der mann nahm sich wieder eine zweite frau. Die zweite frau bekam eine tochter. Die zweite frau hiess ihren mann und die tochter der ersten frau holz holen. Der mann nahm die tochter seiner ersten frau und ging.

Der vater des mädchens ging sehr weit. Das mädchen hörte das krachen der bäume ... weiterlesen



Das beliebteste Wort in unserem Synonymwörterbuch ist derzeit darstellen.
Für mehr beliebte Synonyme: Top 200 | Alle beliebten Synonyme
Märchen vom Autor Yrjö Wichmann: Wotjakische Sprachproben

Suche in 361085 Wörtern und 109473 Wortgruppen - Impressum
© WIE SAGT MAN NOCH 2004-2019

Synonym Wörterbuch - online Synonyme in diversen Sprachen - kostenlose Synonymsuche englisch, spanisch, italienisch, französisch, portugiesisch, niederländisch, polnisch, russisch



Wörterbücher

Anzeigen


Dies & Das
Abkürzungen - wichtige u. oftgesuchte Abkürzungen
Universitäten - deutsche Fach - und Hochschulen
Vornamen - Herkunft und Bedeutung von Vornamen
Zitate - umfangreiche Zitatdatenbank, Sprüche, Reime,...